Behandlung von Mundschutz-Masken

man in blue and white plaid dress shirt wearing white face mask

Die bei uns erworbenen Mundschutz-Masken können Sie wiederverwenden. Entweder Sie lassen die Maske 5 Tage liegen und benutzen diese nicht oder Sie behandeln die Maske nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Mit trockener Hitze von 65-70°C für 30 Minuten behandeln

Sie können das einfach in Ihrem Backofen machen. Wir haben es mit unseren Masken ausprobiert und sie haben es augenscheinlich gut überstanden.

Durch die Behandlung werden Corona-Viren und auch andere Erreger zuverlässig abgetötet – aber nicht alle Erreger. Daher ist es wichtig, dass Masken nicht vertauscht werden. Markieren Sie deswegen die Masken mit Ihrem Namen. Das RKI empfiehlt die Wärmebehandlung insgesamt nur zwei Mal zu wiederholen und dann neue Masken zu verwenden.

Stoffmasken können Sie von Corona-Viren befreien, indem Sie sie mit Dampf bügeln. Achten Sie bei Stoffmasken bitte darauf, dass diese 3-lagig sind, also ein „Einschubfach“ besitzen. Mit einem Vlies darin erhöhen Sie die Filterleistung deutlich.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Sonnen-Apotheke