Nachschlagewerk - T

Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben T aus den Bereichen Gesundheit und Medizin

6 Einträge


Therapeutische Breite

Differenz zwischen der Dosis, bei der die gewünschte therapeutische Wirkung einsetzt und der Dosis, bei der eine unerwünschte Wirkung in Erscheinung tritt. Substanzen mit geringer therapeutischer Breite müssen sehr exakt dosiert und überwacht werden.

Therapiedauer

Einnahmezeitraum eines Medikaments. Dieser reicht von einmalig, z. B. bei Kopfschmerzmitteln, bis lebenslang, z. B. bei Mitteln gegen hohen Blutdruck. Setzen Sie nicht einfach das Medikament ab, wenn die Beschwerden verschwunden sind. Bei Antibiotika, d.h. Arzneimitteln zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten, riskiert man das Wiederaufflackern der Krankheit sowie eine zunehmende Resistenz der Bakterien.

Tiergifte

Details hier

Tonika, Roborantia

Stärkungsmittel, Kräftigungsmittel.

Typ-II-Diabetes

Altersdiabetes, Stoffwechselstörung, bei welcher das Fettgewebe und vor allem die Muskulatur sich ablehnend oder resistent gegen das körpereigene Insulin verhalten (meist verbunden mit Übergewicht und erhöhtem Blutdruck oder erhöhten Blutfettwerten [siehe metabolisches Syndrom])

Typ I-Diabetes

Erkrankung, bei der das körpereigene Abwehrsystem selbstzerstörerisch gegen die eigenen Insulin produzierenden B-Zellen der Bauchspeicheldrüse reagiert